Das Umfeld

Der Ortsteil Dröscheder Feld liegt inmitten des Iserlohner Siedlungsbandes, das von Letmathe im Westen bis Wermingsen im Osten reicht.
Dröscheder Feld grenzt im Nordwesten an den Stadtteil Dröschede, im Südwesten an die Grüne und im Osten an Iserlohn-Mitte.

Aufgrund der zentralen Lage besteht eine gute Anbindung an das überörtliche
Verkehrsnetz (A 46 im Weiteren die A 1, A 45 Dortmund-Hagen, B 236 in Richtung Altena, L 648 in Richtung Schwerte).
Die Innenstadt Iserlohn mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten und guter Infrastruktur liegt nur etwa 2 km vom Wohngebiet entfernt.

Verschiedene Sport- und Freizeiteinrichtungen sind vor Ort vorhanden.
Grundschule und Kindergarten befinden sich unmittelbar angrenzend an das
Wohngebiet und sind sicher zu Fuß erreichbar. Darüber hinaus befinden sich mehrere
Naherholungsgebiete in unmittelbarer Nähe.

Von der erhöhten Position des Wohngebietes ergeben sich viele Blickbeziehungen
in südliche und westliche Richtung.

 

 

  • Impressum